Neues BOPS-Modul ermöglicht „Automatisches Löschen“

Das neue BOPS-Modul „Automatisches Löschen“ erfüllt die verpflichtenden Anforderungen des Artikels 17 der neuen DSGVO

Ab dem 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) rechtskräftig und stellt neue Anforderungen an Unternehmen. Die DSGVO sichert Privatpersonen transparenten Einblick in ihre personenbezogenen Daten zu (vgl. Art. 12 DSGVO). Des Weiteren verlangt die DSGVO, dass personenbezogene Daten nach Verarbeitung, also nach Erfüllung ihres Zwecks, gelöscht werden. (vgl. Art. 17 DSGVO)

Verarbeitet ein Lettershop im Auftrag eines Kunden also personenbezogene Daten (bedingt durch den Druck von Mailings und Transaktionsdrucken), müssen diese entweder nach Fertigstellung des Auftrags oder nach einer schriftlich erfolgten Absprache mit dem Kunden gelöscht werden. Dies bedeutet im Nachgang einen erheblichen technischen und manuellen Aufwand für die Bereinigung vorhandener IT-Systeme.

Mit dem neuen Modul der Output Management Software BOPS – Automatisches Löschen – kann dieser Vorgang jedoch automatisiert werden.

BOPS und seine Funktionen

Die von uns entwickelte Output Management Software BOPS dient der Steuerung und Kontrolle von Dokumentprozessen. Die bisherigen Module von BOPS reichen von der automatischen Datenübernahme und -analyse über die Aufbereitung zum Druck bis hin zum Versand.

Neues BOPS-Modul „Automatisches Löschen“

Mithilfe des neuen Moduls „Automatisches Löschen“ sichern sich BOPS-User nun auch rechtlich ab. Nach Implementierung dieses Moduls wird ein Oberflächentool zur Verfügung stehen, über welches der Zeitraum der Datenspeicherung manuell bestimmt werden kann. Nach Abschluss eines Jobs werden personenbezogene Daten somit automatisch gelöscht. Durch diesen Zusatzprozess schont der Verantwortliche nicht nur die Kapazitäten der eigenen Datenbank, sondern setzt gleichzeitig eine unerlässliche Anforderung der neuen DSGVO um.

 

Wünschen Sie weitere Informationen oder haben Fragen zu unserer Output Management Software BOPS, dann stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Sie möchten mehr über die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfahren? – Wir haben die wichtigsten Aspekte kurz und knapp für Sie in unserem Newsbeitrag "Neue Datenschutzverordnung (DSGVO) - Was bedeutet das für Unternehmen?" zusammengefasst.

Zurück