Die BIT Brand GmbH schreibt 25 Jahre Erfolgsgeschichte

Wir teilen unsere Liebe zur Dokumentenverarbeitung – und das seit 25 Jahren

25 Jahre ist die BIT Brand GmbH in der Branche etabliert und das mit Erfolg. Was einst mit drei Mitarbeitern begonnen hat, besteht heute aus einer Mitarbeiterschaft von 60 Personen und einer anliegenden Produktionsfläche von 2.000 m2. Eine Erfolgsgeschichte, auf die der Gründer und heutige Geschäftsführer W. Brand stolz sein kann.

Nach langjähriger Arbeit im IT-Bereich, beschloss W. Brand auf eigene Faust ein kleines Unternehmen zu gründen, welches IT- und Softwarelösungen für Unternehmen anbot. Somit wurde am 22. April 1994 der Gesellschaftsvertrag der BIT Brand Informations- und Telekommunikationslösungen GmbH (BIT Brand ITKL GmbH) unterzeichnet. Bereits zu Beginn konnte W. Brand internationale Kunden für sich gewinnen und zudem seine eigens entwickelte Output Management Software BOPS auf dem Markt etablieren. Folgend fragten Kunden parallel zu IT-Dienstleistungen nach Druckleistungen, die mit den Telekommunikationslösungen verknüpft werden sollten. Aus einem kleinen Bürodrucker wurden Hochleistungsdrucksysteme und aus manuellem Eintüten von Briefen oder Postkarten entstand eine professionelle Kuvertierung durch namenhafte Kuvertiermaschinen. In diesem Zuge entstand 1996 die Tochterfirma BIT Lettershop GmbH, die für ihre Mailing- und Transaktionsdrucke und deren Verarbeitung bekannt wurde. Drei Mal musste W. Brand seine räumlichen Kapazitäten ausbauen, um genügend Platz für eine für die Nachfrage ausreichende Produktion zu erreichen. Es entstanden Druck-, Kuvertier-, und Versandleistungen auf 2.000m2 mit einer Lagerkapazität von zusätzlichen 500 m2.

Was die BIT Brand GmbH auszeichnet

Durch die Kombination der digitalen Aufbereitung von Dokumenten und der anschließend physischen Verarbeitung und Versendung konnte sich die BIT Brand bis heute stark auf dem Markt etablieren und wurde zum Nr. 1 Lettershop am Niederrhein ernannt.

W. Brand erkannte sehr früh, dass ein reibungsloser Fulfillment-Service für eine umfangreiche Kundenzufriedenheit unerlässlich ist. Somit sorgte er dafür, dass er jeden Leistungsbereich, der für eine effiziente Dokumentenverarbeitung notwendig ist, unter einem Dach führt. Hierzu zählen zum Beispiel hauseigene Techniker, die gewährleisten, dass Kuvertiermaschinen einwandfrei laufen und eine eigens entwickelte Output Management Software, mit der die Aufbereitung von Dokumenten individuell durchgeführt wird.

Im Laufe der Zeit stellten die EDV-technische Aufbereitung der BIT Brand ITKL GmbH und die physische Produktion der BIT Lettershop GmbH einen ineinander übergreifenden Prozess dar, sodass die Mutter- und Tochterfirma offiziell zur BIT Brand GmbH verschmolzen sind.

Nachdem W. Brand feste Grundsteine für sein Unternehmen gesetzt hat, holte er seine Tochter N. Brand ins Boot. Von klein auf erlebte Sie das Unternehmensgeschehen der BIT Brand GmbH und wurde im Jahr 2017 zur zweiten Geschäftsführerin ernannt.

Auch nach 25 Jahren möchte die BIT Brand weiterwachsen. Zum 1. August werden sowohl in der Softwareentwicklung als auch in der IT-Administration Auszubildende erwartet. Außerdem werden qualifizierte Mitarbeiter in der Maschinen- und Anlagenführung gesucht, damit weiterhin für eine standhafte und qualitativ hochwertige Produktion garantiert werden kann. Es ist klar abzusehen, dass die Unternehmensgeschichte der BIT Brand GmbH noch lange kein Ende vor Augen hat.

 

      

Zurück