Jahresrückblick und Zielsetzung der BIT Brand GmbH

Wir blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück

Eingang zu Lettershop und Verwaltung

2018 war ein Jahr mit spannenden Herausforderungen, durch welche unsere Fähigkeiten gewachsen sind und wir unser Leistungsspektrum erweitert haben. Unser Team hat große und anspruchsvolle Projekte umgesetzt und Leistungen erzielt, mit denen es sich selbst übertroffen hat. Dies spiegelt sich in den Messzahlen der Drucker und Kuvertiermaschinen wider. Im Jahr 2018 hatten wir eine 25-prozentige Mengensteigerung im Druckbereich. Im Rahmen der Kuvertierungen konnten wir eine Steigerung von 15 Prozent verzeichnen.

Um der Vielzahl an Aufträgen gerecht zu werden, mussten wir unsere Kapazitäten ausbauen, sowohl was unseren Maschinenpark als auch was unsere personellen Ressourcen betrifft.

Wir konnten uns jedoch nicht nur quantitativ steigern, sondern auch qualitativ. Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir sowohl System- als auch Produktionsprozesse von Grund auf überprüft und bedeutende Maßnahmen ergriffen. Dazu zählt zum Beispiel die Implementierung des automatischen Löschens von Druck- und Adressdaten in unserer Output Management Software BOPS und die Anschaffung einer neuen leistungsstarken USV, die bei einem Stromausfall die Verfügbarkeit unserer Server gewährleistet. Zusätzlich konnten wir pünktlich zum Jahresbeginn die Frankier-ID in BOPS integrieren. Unsere Kunden können so den Infrastrukturrabatt der Deutschen Post erhalten.

Zudem haben wir unsere Palette der digitalen Dienstleistungen erweitert. Kunden können in naher Zukunft ihren E-Mailversand über uns abwickeln. Auf Wunsch werden zum Beispiel Rechnungen, Mahnungen oder Bescheide verschlüsselt per E-Mail versendet. Gepaart mit unseren klassischen Lettershop-Dienstleistungen (Druck, Kuvertierung und Versand) ermöglichen wir den sogenannten Hybridversand, bei dem Dokumente und Briefe sowohl digital als auch per Post versendet werden.

Ein bedeutendes Ereignis im Jahr 2018 war die Verschmelzung der BIT Brand Informations- und Telekommunikationslösungen GmbH mit der BIT Lettershop GmbH. Es entstand die heutige BIT Brand GmbH. Da beide Firmen bereits stark miteinander agierten, konnten durch die Verschmelzung interne Prozesse beschleunigt und zudem ein einheitliches Image nach außen getragen werden. Seit September 2018 begleitet uns ein neuer Slogan: "solutions for documents.".

Ziele für das Jahr 2019

Im Jahr 2019 ist es vor allem unser Ziel, interne Prozesse weiter zu optimieren, sodass wir unsere Produkte und Dienstleistungen so effizient wie möglich für unsere Kunden produzieren bzw. bereitstellen können.

Im Personalbereich möchten wir dieses Jahr eine/n Auszubildende/n für unser Team gewinnen. Diese/r soll als Fachinformatiker/in für Systemintegration oder für Anwendungsentwicklung ausgebildet werden und uns tatkräftig im IT-Bereich unterstützen.

Zuletzt ist es unser Ziel, unsere Präsenz nach außen zu verstärken. Wir möchten gezielt Messen wie zum Beispiel die DOXNET und die Mailingtage ins Auge fassen. Unser Internetauftritt soll in seinem Aufbau und seiner Formulierung noch verständlicher werden, damit unsere Kunden genau wissen, welche individuellen Möglichkeiten wir ihnen mit unserer Output Management Software BOPS und unseren Druck- und Lettershop-Dienstleistungen bieten.

Wir blicken mit Zuversicht auf das Jahr 2019 und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit all unseren Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Partnern.

 

Zurück